Zahnarztpraxis Armin Göhring

Implantieren ohne Skalpell

Bildbeschreibung

Schonend und sanft

In unserer Praxis arbeiten wir auf Wunsch auch im Bereich der Implantologie mit dem schonenden Laser. Zum Gelingen der Implantation ist es wichtig, die Operation unter sterilen Bedingungen durchzuführen. Deshalb ist dieser Eingriff geradezu prädestiniert für den Lasereinsatz. Das Zahnfleisch wird zunächst mit dem Laser eröffnet und das Implantat in die mit dem Laserlicht berührungslos erschaffene Cavität eingesetzt. Da der Laser die Blutgefäße quasi sofort „verschweißt“ läuft dies im Gegensatz zum herkömmlichen Bohrer sanft und unblutig ab. Durch die keimarme Laserbehandlung wird der Heilungsprozess beschleunigt. Häufig muss nicht einmal genäht werden. Die Einheilungsphase dauert zwei bis drei Monate. Danach kann der Zahn auf das Implantat gesetzt und sofort belastet werden.